Mittwoch, 5. Oktober 2016

Eine gruselige Klanggeschichte

Eine gruselige Klanggeschichte
von Gundula Geck-Grantz
Für die Klanggeschichte könnt ihr mit den Kindern einen Bilderfries mit einem Wald malen. Dort könnt ihr die Symbole für die jeweiligen Instrumente entweder vorher, oder in Zusammenarbeit mit den Kindern einzeichnen. Alternativ könnt ihr einzelne Bilder mit den Symbolen gestalten und hochhalten. Als gruselige Untermalung kannst du ich einen beleuchteten Kürbis in die Mitte stellen. Die Geschichte ist eher für ältere Kindergartenkinder geeignet. 



Eine gruselige Klanggeschichte
In einem Haus am Rand des Waldes lebte Hans.
Eines Morgens im Herbst, wollte Hans in den Wald gehen um Tannenzapfen zu sammeln. Er brauchte die Zapfen um Feuer im Ofen zu machen. Er zog sich eine warme Jacke an, denn draussen war es schon kalt.


Langsam öffnete Hans die Tür. Die Tür knarrte laut. Er trat hinaus und schloß die knarrende Tür wieder. Guiro/ Zeichen: Zickzack
Langsam ging er den Weg entlang, in den Wald hinein.


Handtrommel/ Zeichen Fußabdrücke
  Bei jedem Schritt knackten Äste unter seinen Schuhen. Draussen war es nebelig und er konnte nur wenig sehen. Nebelschwaden waberten um die Bäume. Klanghölzer/ Symbol Schuhe

Zusatzmaterial: weisse Chiffontücher für Nebelschwaden
Hans hörte das Rascheln der Blätter die noch an den Bäumen hingen. Rasseln/ Symbol aufgeklebte Blätter
Vor ihm tauchte ein schiefes unheimliches Häuschen auf. Vielleicht wohnte eine Hexe darin? Er öffnete die Tür knarrend.
Das Haus war leer. Nur Spinnen hatten ihre Netze in alle Ecken gebaut.. Er drückte die knarrende Tür wieder zu.
Guiro/Symbol Zickzack
An der Regenrinne saß eine große Spinne. Sie kletterte an der Regenrinne herunter und wieder hoch. Xylophon/ Symbol Spinne
Er ging weiter in den Wald hinein, doch plötzlich erschrak er. Vor ihm wehte ein weißes Gespenst im Nebel herum. Huhuuuuu rufen/ Symbol Mund

Xylophon/ Symbol Gespenst
Hans wollte weglaufen aber da schien auf einmal die Sonne und der Nebel verschwand.
Das Gespenst war nur ein alter großer Lappen. Den hatte jemand im Wald an einen Baum geknotet .
Triangel, Symbol Sonne

Unter dem Baum lagen viele Zapfen im knisternden Laub und Martin sammelte einen ganzen Beutel voll. Rassel/ Symbol Blätter
Mit dem Beutel in der Hand lief Hans am Häuschen mit der knarrenden Tür vorbei Handtrommel/Symbol Fußabdrücke
Guiro/Symbol Zickzack
Unter seinen Füßen zerbrachen kleine Äste Klangholz/Symbol Schuh
Als er an seinem Haus ankam öffnete Hans die Tür, ging hinein und schloß die Tür wieder. Guiro/ Symbol Zickzack
Er zündete ein Feuer im Kamin an und hörte den prasselnden Tannenzapfen zu. Zeitung knistern / Feuer


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über dein Feedback zu meinen Posts freue ich mich sehr. Besonders auch über Rückmeldungen ob du die Spiele mit Kindern ausprobiert hast.